Alpina B3 (E90) (2010-) / B3 Cabrio (E93) (2010-) / B3 Coupe (E92) (2009-) / B3 Touring (E91) (2009-)

Der Alpina B3 ist ein Pkw-Modell der Mittelklasse des BMW-Tuners Alpina Burkard Bovensiepen, der auf der 3er-Reihe des Automobilherstellers BMW basiert. Gefertigt wird er unter anderem als Limousine, Touring, Coupé und Cabriolet. Jedes Modell mit Ausnahme des Cabrio ist optional auch mit Allradantrieb erhältlich.

BMW Alpina: Serien- und Rennsportwagen seit 1963: Typenkompass

Der erste BMW Alpina B3 2,7 wurde von 1987 bis 1992 als Zwei- sowie als Viertürer produziert, außerdem als Limousine, Coupé und als Cabrio. Als Basis diente ein 325i (BMW E30).

Zwischen 1993 und 1996 wurde der BMW Alpina B3 3,0 der Baureihe E36 gefertigt. Im Zeitraum von 1996 bis 1999 gab es den B3 zusätzlich mit 3,2 l Hubraum. Die Basis für den B3 3,0 bot ein 325i (BMW E36) sowie ein 328i für den B3 3,2. Beide Fahrzeugvarianten waren als Zwei- und Viertürer, Cabrio und Touring erhältlich.

Ab 1999 wurde der neue BMW Alpina B3 3,3 der Baureihe E46 gefertigt. Ab 2001 wurde dieser ebenfalls mit Allradantrieb produziert. Auch hier gab es verschiedene Modellvarianten (Limousine, Coupé, Cabrio und Touring). 2002 wurde zusätzlich der BMW Alpina B3 S mit 305 PS und 362 Nm Drehmoment hergestellt, der ebenfalls in allen bekannten Varianten erhältlich war.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Alpina B3 Biturbo aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.