Austin Freeway (1962-1966)

Der Austin Freeway (auch: BMC ADO40) war ein Auto, das von der Austin Motor Company von 1962 bis 1966 nur in Australien hergestellt und verkauft wurde. Er war eine Sechszylindervariante des Austin Cambridge.

Falkplan Falk-Faltung Berlin mit Cityplan Potsdam

Austin Hampshire / Hereford (1948-1950)

 

Der Austin A70 war eine 4-türige Limousine der oberen Mittelklasse, die die Austin Motor Company 1948 als Ersatz für das Vorkriegsmodell Sixteen herausbrachte.

ADAC Campingführer 2012: Südeuropa: Andorra, Bosnien und Herzogowina, Bulgarien, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Malta, Montenegro, ... Türkei, Ungarn (Camping und Caravaning)

Austin Kimberley / Tasman (1970-1973)

Der Austin Kimberley und sein einfacher ausgestattetes Schwestermodell Austin Tasman waren Mittelklasseautos, die von der australischen Niederlassung der Austin Motor Company von 1970 bis 1973 gebaut wurden. Es waren auf die speziellen Bedürfnisse des australischen Marktes abgestimmte Weiterentwicklungen des Austin 1800.

ADAC ReiseAtlas Deutschland, Europa 2012/2013

Austin Lancer (Morris Major) (1958-1964)

Der Morris Major und der Austin Lancer waren PKW-Modelle, die die British Motor Corporation in Australien von 1958 bis 1964 fertigte.

Meisterwissen im Kfz-Handwerk