Der ŠKODA SUPERB Combi wird auch in vier Jahren ein ebenso ausgezeichnetes Preis-/Wertverhältnis aufweisen wie als Neuwagen. In der halbjährlichen Restwertprognose von Focus Online in Zusammenarbeit mit den Marktforschern von bähr & fess forecasts erhielt das Flaggschiff der Marke mit dem 92 kW (125 PS) starken 1,4-TSI-Motor* in der Active-Ausstattungslinie den Titel ,Restwertriese 2020‘. Der SUPERB Combi erzielt damit unter allen Mittelklassefahrzeugen den geringsten absoluten Wertverlust in Euro. Einen exzellenten Werterhalt bietet auch der ŠKODA FABIA: Der attraktive Kleinwagen belegt in der Kategorie ,Restwert in Prozent‘ den zweiten Platz in seinem Segment. 

Der ŠKODA SUPERB Combi lohnt sich in jeder Hinsicht: Kein anderes Fahrzeug der automobilen Mittelklasse behält so viel von seinem Neuwagenwert wie der ŠKODA SUPERB Combi 1,4 TSI in der Ausstattungslinie Active. Bei einem Neupreis von 26.090 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) sinkt der Wert nach exakt vier Jahren gerade mal um die Hälfte auf 13.045 Euro. Für diesen geringsten absoluten Wertverlust in Euro zeichnete Focus Online das Flaggschiff der Marke mit dem Titel ,Restwertriese 2020‘ aus. Damit schreibt das praktische Kombimodell die Erfolgsgeschichte der beliebten Baureihe fort. Die Limousine der aktuellen dritten Generation gewann kurz nach dem Markstart im vergangenen Jahr auf Anhieb den begehrten Titel und konnte die Spitzenposition in der ersten Jahreshälfte 2016 verteidigen. Nun macht die Kombiversion den Titel-Hattrick perfekt. 

 

Gut ein Jahr nach der Markteinführung der vierten, komplett neuen Mazda MX-5-Generation passt der japanische Hersteller das Angebotsprogramm des erfolgreichen Roadsters an. Grundsätzlich bleibt es beim Angebot der vier Ausstattungslinien Prime-Line, Center-Line, Exclusive-Line und Sports-Line mit dem SKYACTIV-G 131 beziehungsweise SKYACTIV-G 160 Motor (kombinierter Verbrauch 6,9-6,0 l/100km; CO2-Emission 161-139 g/km) und einem Einstiegspreis von 22.990 Euro.
 
Zukünftig wird allerdings auf der zweithöchsten Ausstattungslinie Exclusive-Line ein optionales Technik-Paket zum Preis von 750 Euro angeboten. Dieses beinhaltet unter anderem die Ausstattungsmerkmale Einparkhilfe hinten, Spurwechselassistent (BSM) und die Ausparkhilfe (RCTA). Diese Features sind vor allem beim Fahren mit geschlossenem Verdeck hilfreich. Vervollständigt wird das Paket durch das dynamische Kurvenlicht (AFS), welches vor allem Nachtfahrten durch automatisches Schwenken der serienmäßigen LED-Scheinwerfer bei Kurvenfahrten deutlich angenehmer und sicherer macht.
 

 

Mit der Premiere des neuen Audi A5 Cabrio* ist die A5-Familie in neuer Generation vollzählig. An Bord des offenen Mittelklasse-Modells genießen bis zu vier Personen intensiven Fahrspaß. Das vollautomatische Akustikverdeck öffnet und schließt bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h. Im Audi S5 Cabrio* sorgt ein neuer Sechszylinder-Turbomotor mit 354 PS und 500 Newtonmeter Drehmoment für Top-Fahrleistungen.

ŠKODA erweitert das Ausstattungsangebot seines Bestsellers OCTAVIA für noch besseren Komfort. Mit einer umfangreichen Aufwertung erhält der Innenraum neue Designelemente und verbesserte Bedienlösungen. Die Infotainmentsysteme, die aus einer neuen Gerätegeneration kommen, weisen bis zu 9,2 Zoll Bildschirmdiagonale auf.

Der Innenraum des aufgewerteten ŠKODA OCTAVIA zeichnet sich durch ein außergewöhnlich großzügiges Platzangebot und durch schnörkellose Eleganz aus. Sein horizontal orientiertes Design unterstreicht den Eindruck luftiger Weite; die Linien, Flächen und Volumina wirken geometrisch klar. Im Armaturenbrett sind die Rundinstrumente groß und leicht ablesbar und ihre neue Grafik lässt sie noch feiner wirken. 

Bei den Materialien und Farben im Innenraum präsentiert ŠKODA einige Neuheiten. In der Ausstattungslinie Ambition gibt es eine neue Bezugskombination in Schwarz/Braun, die Instrumententafel ist hier ganz in Schwarz gehalten. Die anderen Ausstattungslinien werden durch neue Bezugsmuster aufgewertet.

Darüber hinaus wurden die Dekoreinlagen überarbeitet. Bei den Ausstattungslinien Style und Laurin & Klement stattet ŠKODA die Dekorleisten in den Türen serienmäßig mit einer Ambientebeleuchtung aus. Schmale Lichtleiter strahlen ein dezentes Licht ab, das sich in zehn Farben regeln lässt.

Ich bin die [Premium Edition]

Das Designstudio Pininfarina gehört zu den Legenden der Branche. Und eines der berühmtesten Werke von Firmengründer Battista „Pinin" Farina war der Fiat 124 Sport Spider, der ab 1966 den Roadster-Fans den Kopf verdrehte. Wie stark die Beziehung zwischen Pininfarina und dem Fiat 124 Sport Spider war, zeigt ein Blick ins Jahr 1980. Zur Feier des 50. Geburtstags der Designschmiede wurde ein exklusives  Sondermodell aufgelegt, das ebenfalls auf wenige Exemplare begrenzt war und heute als Sammlerstück äußerst begehrt ist.

An jenen Fiat 2000 Spider Limited Edition - so die Bezeichnung in den USA - erinnert ein brandneues Sondermodell, das in begrenzter Stückzahl gefertigt wird. So wird der Fiat 124 Spider America Limited Edition ausschließlich in Magnetico Bronze Metallic lackiert, das dem Champagner-Farbton des historischen Vorbilds ähnelt. Auch die mit hellbraunem Leder bezogenen Sitze sind eine Hommage an das Sondermodell von 1980. Weitere Exklusivmerkmale sind die  Silber lackierten Außenspiegelkappen und ein goldfarbenes 124 Logo im Kühlergrill. Eine durchnummerierte Plakette im Innenraum weist darüber hinaus jeden Fiat 124 Spider America Limited Edition als Sondermodell aus.

Angetrieben wird der neue Fiat 124 Spider America Limited Edition von einem 1.4 Liter Turbobenziner, der mit 103 kW (140 PS) Leistung und Hinterradantrieb hohen Open-Air-Spaß garantiert. Zur Wahl stehen ein Sechsgang-Handschaltgetriebe oder eine Sechsstufen-Automatik. Der Basispreis für das Sondermodell beträgt 31.990 Euro* mit Handschaltung beziehungsweise 33.890 Euro* mit Automatik.

Calvin Klein Herren Boxershorts TRUNK, 3er Pack U2662G, Ohne Eingriff