BMW 2500/2800/2.8/3.0/3.3 (E3) (1968-1977)

 

Der intern als E3 bezeichnete Pkw kam als Oberklasse-Modell von BMW 1968 auf den Markt. Die Wagen mit Sechszylinder-Reihenmotoren wurden bis 1977 produziert und waren Nachfolger des 1964 eingestellten „Barockengels" BMW 3200 mit V8-Motor. Der E3 war zugleich das erste Fahrzeug von BMW mit der Werkscodebezeichnung „E“ und sollte gegen die S-Klasse von Daimler-Benz (Mercedes-Benz W108/109 und W116) und die KAD-Baureihe von Opel antreten. Nachfolger des E3 war die 1977 vorgestellte erste 7er-Reihe vom Typ E23.

BMW 2500, 2800, 3.0, 3.3 & Bavaria 1968-1977 Owners Workshop Manual