BMW X1 (E84) (2009-)

 

Der BMW X1 (interne Bezeichnung: E84) ist BMWs kleinstes SUV und wird seit 2009 im BMW Werk Leipzig gebaut. Die Markteinführung in Europa fand am 24. Oktober 2009 statt. Derzeit verlassen 75 X1 am Tag das Produktionsband, ab Ende 2009 sollen es 300 täglich sein. Technisch stammt der X1 von 1er und 3er ab.

BMW X1 (E84) ab Baujahr 2009 - Kofferraumwanne / Laderaumwanne

 

Neben Antiblockiersystem (ABS) einschließlich Bremsassistent und Cornering Brake Control (CBC) sind Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer, ein elektronisches Stabilitätsprogramm mit Antriebsschlupfregelung (bei BMW Dynamische Stabilitäts-Control, DSC bzw. Dynamische Traktions-Control, DTC genannt) vorhanden. Ferner existieren sechs Airbags (Fahrer/Beifahrer, Seitenairbags und durchgehende Kopfairbags).

 

Beim Euro-NCAP-Crashtest erhielt der Wagen bei der Beurteilung der Insassensicherheit fünf von fünf Sternen (31 Punkte) und bei der Kindersicherheit 42 Punkte. Die Fußgängersicherheit wurde mit 23 Punkten bewertet.

 

 

Die Modelle werden nach Hubraum und Motortyp unterschieden. Die Zahl bezeichnet die ungefähre Hubraumgröße in Litern, während der Buchstabe für den Motortyp (i=Ottomotor, d=Dieselmotor) steht.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel BMW X1 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.