Borgward P100 (1959-1962)

Borgward P 100 war die werksinterne Bezeichnung für einen Oberklasse-Pkw der Carl F. W. Borgward G. m. b. H. in Bremen-Sebaldsbrück. Von 1959 bis 1962 wurden von dem offiziell als Großer Borgward bezeichneten Wagen 2591 Stück produziert (Zahl des Verbandes der Automobilindustrie: 2587). Als erstes deutsches Automobil wurde ab Anfang 1960 der P 100 mit einer Luftfederung angeboten. Ab 1961 verwendete auch Mercedes-Benz in seinem Spitzenmodell 300 SE aus der Baureihe W112 ein derartiges System.

Borgward Isabella: A Collection of Articles Including Road Tests, Driving Impressions, Model Introductions and Technical Data (Brooklands Road Test Limited Editions)