Brabus M-Klasse

Für den Mercedes ML und die verwandten Modelle R-Klasse und GL bietet Brabus folgende Motortunings an:

MERCEDES-BENZ SL-KLASSE SL63 AMG 2010 BRABUS BAUSATZ KIT 1/24 AOSHIMA MODELLAUTO MODELL AUTO

  • Brabus B7 mit 211 kW (287 PS) und 360 Nm für ML/R 350
  • Brabus 4.0 mit 244 kW (332 PS) und 420 Nm für ML/R 350
  • Brabus B11 mit 247 kW (336 PS) und 487 Nm für ML/R 500 (M 113)
  • Brabus 5.8 mit 294 kW (400 PS) und 579 Nm für ML/R 500
  • Brabus 6.1 mit 313 kW (426 PS) und 621 Nm für ML/GL/R 500
  • Brabus 6.1S mit 327 kW (445 PS) und 635 Nm für ML/R 500
  • Brabus B 63 S mit 404 kW (550 PS) und 650 Nm für den ML 63 AMG
  • Brabus D5 mit 178 kW (242 PS) und 510 Nm für ML/R 280 CDI
  • Brabus D6 mit 200 kW (272 PS) und 590 Nm für ML/R/GL 320 CDI
  • Brabus D8 mit 257 kW (350 PS) und 800 Nm für ML/GL 420 CDI

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Brabus M-Klasse aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.