Bugatti Type 5

Bugatti Type 5 ist die Bezeichnung für ein Fahrzeugmodell des Automobilherstellers Bugatti.

Dyson Autopflege Set 908909-07 Zubehör

Ettore Bugatti konstruierte 1903 zusammen mit seinem damaligen Freund und Arbeitgeber Emil Mathis den später Type 5 genannten Rennwagen. Bugatti wollte damit unter anderem am Rennen Paris-Madrid teilnehmen, aber wegen der zu weit hinten angeordneten Sitze, die keinen freien Blick auf die Straße ermöglichten, wurden die beiden Type 5 schon vor dem Start in Paris von den technischen Kommissaren disqualifiziert. Auch ist zu vermuten, dass die elsässische Heimat der De Dietrich-, Mathis- und ab 1909 auch der Bugatti-Wagen, die seit 1871 als Reichsland Elsaß-Lothringen zum Deutschen Kaiserreich gehörte, eine Disqualifikation aus nationalen Erwägungen bewirkte. Letztendlich durfte Ettore Bugatti (mit der Startnummer 142) nicht starten und versäumte damit ein „Katastrophen-Rennen“, in dem mehrere Fahrer und einige Zuschauer zu Tode kamen.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bugatti Type 5 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.