Citroen CX I (MA) (1974-1985) / CX I Break (MA) (1975-1985) / CX II (1985-1992) / CX II Break (1985-1992)

Der CX ist ein Modell der oberen Mittelklasse der französischen Automobilmarke Citroën. Sein Name geht auf den französischen Begriff für den cw-Wert bzw. Luftwiderstandsbeiwert zurück. Produziert wurden 1.170.645 Stück (Baureihen Berline & Break).

Citroen CX GTi Turbo 2, schwarz, 1986, Modellauto, Fertigmodell, Neo 1:18

Citroen DS3 (2009-)

Der Citroën DS3 ist ein Kleinwagen der zu PSA gehörigen französischen Marke Citroën, der im März 2010 auf dem Markt erschienen ist.

Carrera 20061213 - Citroen DS3 WRC 2011

Citroen DS (La Déesse – Die Göttin) (1959-1975) / DS Break (1972-1975)

Die DS ist ein zwischen 1955 und 1975 (letzte Krankenwagen bis 1976) produziertes klassisches Automobil aus dem Hause Citroën. Die ausschließlich mit Vierzylinder-Reihenmotoren versehenen Wagen der Oberen Mittelklasse bzw. Oberklasse waren mit ihrer stromlinienförmigen Karosserie und der neuen hydropneumatischen Federung ihrer Zeit voraus. Zwei Jahre nach der Markteinführung kam 1957 zusätzlich eine Einsteigerversion unter dem Namen ID heraus. Vom 4. Oktober 1955 bis zum 24. April 1975 wurden insgesamt 1.456.115 Fahrzeuge der Modellreihe „D“ gebaut.

Citroën DS: Fahren Sie heute den Wagen von morgen