Citroen 2CV (Ente) (1963-1990)

Der 2CV (französisch deux chevaux), in Deutschland üblicherweise Ente genannt, war ein populäres Modell des Automobilherstellers Citroën mit einem luftgekühlten Zweizylinder-Viertakt-Boxermotor und Frontantrieb. Zwischen 1949 und 1990 wurden 3.868.631 viertürige Limousinen und 1.246.335 Lieferwagen („Kastenente“) hergestellt. Von 1961 bis 1966 (und 1971) wurde in kleiner Stückzahl auch eine Ausführung mit zwei Motoren und Allradantrieb gebaut, die bereits 1958 vorgestellt worden war.

Citroën 2CV: Alle Modelle von 1948 bis 1990

Citroen Ami 6 (1961-) / Ami 6 Break (1964-)

Am 24. April 1961 wurde Citroëns kleine Limousine Ami 6 den Journalisten vorgestellt. Das nicht unumstrittene Design mit der nach innen geneigten Heckscheibe stammte von Flaminio Bertoni. Ami heißt auf deutsch Freund. „L’Ami Six“, zu deutsch „der Freund 6“ klingt auf französisch wie „la Missis“, zu deutsch: das Fräulein. Im November 1964 folgte der Kombi des Ami 6 mit dem traditionellen Namen Break.

Citroen 2 CV with Dyane, Mehari, Ami 6/8, 1948-86: A Documentation (Schiffer Automotive)

Citroen Ami 8 (1969-1978) / Ami Super (1969-1978)

Der Citroën Ami 8 war ein Mittelklassewagen des französischen Automobilherstellers Citroën. Der Ami 8 basierte technisch auf dem Citroën 2CV und wurde von 1969 bis 1978 gefertigt.

Zündkabel für Citroen Ami 6-8 0.6 L auch für LPG / Autogas

Citroen AX (ZA-_) (1986-1998)

Der Citroën AX ist ein Kleinwagen-Modell des französischen Autoherstellers Citroën. Er wurde von 1986 bis 1998 im Werk Aulnay-sous-Bois, nördlich von Paris gebaut.

Waschwasserpumpe CITROEN AX, BX+BREAK, C15, PEUGEOT 106 1, 205 1 2, 309 1 2, 405 1 2+BREAK, MONOPUMPE ELEKTRISCH