Daewoo Tico (KLY3) (1995-2000)

Der Daewoo Tico ist ein viersitziger, fünftüriger Kleinwagen des koreanischen Fahrzeugherstellers GM Daewoo.

Fahrwerksfeder Hinterachse MAPCO DAEWOO TICO (KLY3)

Das Fahrzeug entstand ab 1988 auf Basis des Suzuki Alto von 1982. Das Fahrzeug wurde insbesondere in die Osteuropäischen Länder wie Rumänien, Bulgarien, Polen, Tschechien sowie nach Peru exportiert. In Rumänien wurde das Fahrzeug bei den Oltcit-Werken bis 2001 gebaut und dann durch den Daewoo Matiz abgelöst. In Polen erfolgte eine Fertigung bei FSO.

Das Fahrzeug verfügt über Frontantrieb und einen 3-Zylinder-4-Takt-Benzinmotor der Reihe Daewoo S-TEC mit 796 cm² Hubraum, zwei Ventilen pro Zylinder und einem Vergaser zur Gemischaufbereitung.

 

 

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Daewoo Tico aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.