DAF 33 (1967-1974)

Der DAF 33 war ein Kleinwagen des niederländischen Unternehmens DAF, der von 1967 bis 1974 im Werk Born (heute NedCar) gebaut wurde. In Erscheinungsbild und Technik unterschied er sich wenig von seinem Vorgänger, dem DAF 32.

EBC Auto Bremsbacken für AUSTIN - A40 Farina | Metro | Mini | Mini-Moke | AUSTIN HEALEY - Sprite | BOND - Bug | DAF - 33 | 66 | INNOCENTI - 90 | 120 | Tomaso | MG - Midget | MORRIS - | RELIANT - Fox | Kitten | Rialto | Robin | RILEY - Elf | ROVER - 100 | ROVER COMM(LDV) - Mini Van | Metro Van | TURNER - 950 1200 GT | WOLSELEY - Hornet

1966 wurde der von Michelotti entworfenen DAF 44 eingeführt, der etwas größer war als der Daffodil, aber der 33, dessen Entwicklungskosten sich lange schon amortisiert hatten, blieb mit dem neuen Namen bis 1974 in Produktion.

Der DAF 33 besaß wie alle DAF die stufenlose, mit Riemen betriebene Automatik Variomatic.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel DAF 33 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.