Daihatsu Applause I (A101, A111) (1989-1997) / Applause II (A101) (1997-2000)

Der Daihatsu Applause ist eine von 1989 bis 2000 gebaute Limousine der unteren Mittelklasse.

RAU AMROS0130 Fussmatten schwarz für Daihatsu Applause Limousine 4 türig Baujahr Januar 1998 bis Dezember 2000 ohne Mattenhalter

Das Heck des Japaners lässt vermuten, dass es sich um eine viertürige Stufenhecklimousine handelt. Hinter der Form verbirgt sich jedoch ein Liftback, also eine Limousine mit großer Heckklappe.

1993 gab es eine leichte Überarbeitung (geänderte Front) und 1998 wurde der Applause einer umfangreichen Modellpflege unterzogen. Er erhielt einen Chromkühlergrill, wurde in der Innenausstattung aufgewertet und bekam ein modernes Heck.

2000 wurde der Applause aufgrund sinkender Verkaufszahlen aus dem Programm genommen. Der Wagen galt als sehr robust und zuverlässig.

Das Konzept des Stufenhecks mit großer Heckklappe kam 1991 beim Seat Toledo. Der Škoda Superb II hat 2008 diese Idee erneut aufgegriffen und durch eine zweiteilige Heckklappe verfeinert.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Daihatsu Applause aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.