De Tomaso

De Tomaso ist der Markenname eines ehemaligen italienischen Automobilhersteller, der von 1959 bis 2012 existierte. Die Marke wurde von Alejandro de Tomaso in Modena gegründet.

De Tomaso Farbcode / Lackcode

De Tomaso Farbcode / Lackcode / Farbnummer / Lacknummer

De Tomaso Automobiles

De Tomaso Deauville (1971-1988)

 

Die De Tomaso Deauville ist ein Modell des italienischen Automobilherstellers De Tomaso aus Modena. Die Bezeichnung des Autos weist auf den französischen Badeort Deauville hin, in dem sich eine bekannte Pferderennbahn befand.

 

softgarage beige DE TOMASO Deauville Faltgarage Carcover

De Tomaso Guara (1993-2004)

Der De Tomaso Guarà ist das letzte Projekt, welches der Firmengründer und Besitzer Alejandro de Tomaso zur Marktreife geführt hat. Der Guarà wurde 1993 am Genfer Auto-Salon als Coupé und - viel mehr beachtet - als Barchetta vorgestellt. Der Barchetta entspricht dem Coupé, ist aber als kompromisslos offenes Fahrzeug konzipiert: er verfügt über keinerlei Dach, auch die Frontscheibe ist eigentlich nur ein Windabweiser und gefahren wird mit Helm. Der Guarà basiert auf dem 1991 nur als Prototyp vorgestellten Maserati Barchetta Stradale, von dessen Rennversion einige wenige Modelle als Umbauten auf die Straße gekommen sind. Daneben gab es noch den Guarà Spider, der mit seinem Verdeck weniger kompromisslos als der Barchetta ausfällt. Der De Tomaso Guarà hat Klappscheinwerfer.

Car-Cover Outdoor Waterproof für De Tomaso Guara

De Tomaso Longchamp (1972-1989)

 

Der De Tomaso Longchamp ist nach dem Pantera das langlebigste Modell des italienischen Automobilherstellers De Tomaso in Modena. Dabei bildete es ein Sport-Coupé, welches breitere Käuferschichten ansprechen und das weitere Überleben der Marke sichern sollte.

 

De Tomaso Longchamp