Ferrari 512S / 512M (1969-1971) / 512 BB (1976-1984) / 512 TR (1991-) / 512 M (1994-)

Die Bezeichnung Ferrari 512, analog zum Rennsportwagen Ferrari 512S von 1970 mit 5-Liter-V12-Motor, wurde für eine Serie von Straßenwagen übernommen, als der 4,4-Liter-Motor des Ferrari 365 auf ca. 5 Liter Hubraum vergrößert wurde. Nach der bisherigen Bezeichnungsweise für V12-Motoren, bei der der Einzelhubraum eines Zylinders in Kubikzentimetern die Typenbezeichnung ergab, wäre nun 412 an der Reihe gewesen, siehe Ferrari 412.

Ferrari 512 S, No.21, Giunti / Vaccarella / Andretti, 12h Sebring, 1970, Modellauto, Fertigmodell, Mattel Elite 1:18