Fiat 1400 (1000er-Serie)

Auf dem Genfer Salon im Frühjahr 1950 wurde der Fiat 1400 als erste komplette Fiat-Neukonstruktion nach dem Zweiten Weltkrieg als 4-türige Limousine und 2-türiges Cabriolet präsentiert. Er hatte eine selbsttragende Karosserie und einen 4-Zylinder-Reihenmotor mit 1395 cm³ Hubraum und einer Leistung von 44 PS / 32 kW. Über ein 4-Gang-Getriebe mit Lenkradschaltung wurden die Hinterräder angetrieben. Die Höchstgeschwindigkeit war 120 km/h.

Fiat 1400 B, dkl.-rot, Zivilpolizei (I), 1956, Modellauto, Fertigmodell, Brumm 1:43