Fiat Punto (176) (1993-1999) / Punto Cabrio (176C) (1994-2000) / Punto Van (176L) (1996-2000)

Der Fiat Punto ist ein Kleinwagen von Fiat. Er kam als Nachfolger des Fiat Uno in Deutschland im November 1993 auf den Markt und wird seit 2005 in der 3. Modellgeneration verkauft. Er besitzt einen quer eingebauten Frontmotor und Frontantrieb. Die Räder sind vorn an Querlenkern mit McPherson-Federbeinen und hinten an gezogenen Schwingarmen (Längslenker) mit Schraubenfedern und Teleskopstoßdämpfern aufgehängt.

So wird's gemacht. Pflegen - warten - reparieren: So wird's gemacht. Fiat Punto ab 9/99: BD 125

Fiat Punto (188) (1999-2007) / Punto Van (188AX) (2000-)

Der Fiat Punto ist ein Kleinwagen von Fiat. Er kam als Nachfolger des Fiat Uno in Deutschland im November 1993 auf den Markt und wird seit 2005 in der 3. Modellgeneration verkauft. Er besitzt einen quer eingebauten Frontmotor und Frontantrieb. Die Räder sind vorn an Querlenkern mit McPherson-Federbeinen und hinten an gezogenen Schwingarmen (Längslenker) mit Schraubenfedern und Teleskopstoßdämpfern aufgehängt.

FIAT GRANDE PUNTO PASSFORM MITTELARMLEHNE/ARMLEHNE ab Bj. 09.2005

Fiat Punto (199) (2005-) / Grande Punto (199) (2005-) / Punto Evo (2008-2012)

Der Fiat Punto ist ein Kleinwagen von Fiat. Er kam als Nachfolger des Fiat Uno in Deutschland im November 1993 auf den Markt und wird seit 2005 in der 3. Modellgeneration verkauft. Er besitzt einen quer eingebauten Frontmotor und Frontantrieb. Die Räder sind vorn an Querlenkern mit McPherson-Federbeinen und hinten an gezogenen Schwingarmen (Längslenker) mit Schraubenfedern und Teleskopstoßdämpfern aufgehängt. fiat punto basismodell test

Scheinwerfer FIAT Punto links