Fiat Tipo (160) (1987-1995)

 Fiat Tipo war ein Kompaktklasse-Wagen, der von Fiat für den europäischen Markt zwischen 1988 und 1995 als Nachfolger des Fiat Ritmo produziert wurde. Wegen des Raumangebots (max. Kofferraum bei umgeklappter Rücksitzbank 1.100 l, gesamter Innenraum 3.700 l) und der damals innovativen Ideen wurde er im Jahr nach seinem Erscheinen zum Auto des Jahres gekürt.

So wird's gemacht: So wird's gemacht, Bd.93, Fiat Tipo von 1/88bis 8/95

Fiat Ulysse (220) (1994-2002) / Fiat Ulysse (179AX) (2002-)

Der Eurovan ist ein Van, dessen Plattform gemeinschaftlich von PSA (Peugeot, Citroën) und Fiat, mit Konzerntochter Lancia, entwickelt und genutzt wird. Hergestellt werden alle Modelle des Joint-Venture am Standort Sevel-Nord des PSA-Konzerns in der Nähe von Valenciennes (Frankreich). Die Fahrzeugmodelle unterscheiden sich in der Ausstattung und optisch an Front und Heck. Derzeit wird die zweite Generation produziert.

Eurovan (PSA/Fiat) - Peugeot 806 & Expert / Citroën Evasion & Jumpy: Fiat Ulysse & Scudo / Lancia Zeta: Citroen Evasion und Jumpy Diesel. Peugeot 806 ... Scudo Diesel. Lancia Z (Reparaturanleitungen)

Fiat Uno (146A/E) (1983-2000)

Der Uno war ein Kleinwagen von Fiat, der 1983 das Modell Fiat 127 ablöste. Karosserievarianten sind der Fiat Duna, der Fiat Elba und der Fiat Fiorino.

Faltenbalgsatz Antriebswelle RS FIAT UNO (146A/E) - 45