Ford P7 (17M/20M/26M) (1967-1971)

Der Ford P7 (= Projekt 7, d. h. die siebente neue Pkw-Konstruktion der Ford-Werke Köln seit Ende des Zweiten Weltkriegs), war ein Mittelklasse-Automobil mit V-4 bzw. V-6-Motoren und Hinterradantrieb, das als Ford 17M, 20M und 26M auf den Markt kam. Von 1967 bis 1971 wurden in den Ford-Werken in Köln und Genk (Belgien) 567.842 Wagen produziert.

Ford 17m (P7b), AvD Verkehrs Hilfsdienst, Modellauto, Fertigmodell, Brekina 1:87