Der Kia Avella war ein Kleinwagen-PKW von Kia Motors. Er wurde zwischen 1994 und 1998 gebaut. In Nordamerika und einigen Ländern Südostasiens wurde er unter dem Namen Ford Aspire verkauft, in Japan und Australien mit dem Namen Ford Festiva. Von Kia Deutschland wurde dieses Fahrzeug nie angeboten, es war über einige freie Importeure erhältlich. Die Stufenheckversion des Kia Avella hieß Kia Delta.

Ölfilter Kia AVELLA CARENS CARNIVAL CERATO CLARUS PRIDE RETONA RIO SEPHIA SHUMA SPORTAGE

Im ersten Jahr wurden 115.576 Stück verkauft, 1998 war der Verkauf auf 27.850 Stück gesunken. Das Nachfolgemodell war der Kia Rio.

 

 

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Kia Avella aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.