Das Maserati Coupé ist ein Sportwagen des italienischen Autoherstellers Maserati, der von 2001 bis 2007 hergestellt wurde und den Maserati 3200 GT ablöste. 2001 wurde er zum ersten Mal der Öffentlichkeit als Cabrio-Version „Spyder“ auf der IAA in Frankfurt präsentiert. Das Coupé hatte sein Debüt ein Jahr später auf der Detroit Auto Show 2002. Im gleichen Jahr hatte die Sportversion GranSport ihre Premiere.

1000 Automobile: Geschichte - Klassiker - Technik. Die berühmtesten Oldtimer von 1886-1975