Der Mazda MX-3 (EC) (1991–1998) ist ein viersitziges Sportcoupé mit Frontantrieb, selbsttragender Karosserie, großer Heckklappe und 289 Liter Gepäckraumvolumen. Basis ist die Plattform des Mazda 323. Debüt feierte der MX-3 auf der IAA Frankfurt 1991. Im Ausland wurde das Modell unter verschiedenen Bezeichnungen angeboten: In Nordamerika hatte es den Namen Mazda MX-3 Precidia, in Japan und anderen Märkten wurde es als Eunos Presso oder Autozam AZ-3 verkauft. Das Modell erregte unter anderem durch den Umstand aufsehen, dass es mit dem zu der Zeit weltweit kleinsten Sechszylindermotor (nur 1,85 Liter Hubraum) zu haben war.

Raid 144214 Lenkradnabe KK214 für Mazda 121 323F 323 626 MX3 MX5 Typ NA