Der Mitsubishi Dingo war ein von 1998 bis 2003 gebauter Minivan von Mitsubishi. Der Dingo basierte auf der Plattform des Mitsubishi Mirage. Der Name leitet sich vom Glücksspiel Bingo ab. Das Design mit den senkrecht stehenden Scheinwerfern und dem großen Kühlergrill erinnert an Mercedes-Benz der sechziger Jahre.

MITSUBISHI DINGO GOLD SILBER CA 1/32 MODELLAUTO MODELL AUTO

Am Anfang war er mit dem 'Orion' 1.5 L GDI Motor lieferbar mit INVECS-II Viergangautomatik, eine kleinere 1.3 L Version (ohne GDI) und eine größere 4G93 1.8 L Version wurden 2000 mit dem Facelift eingeführt, genau wie das Mitsubishi INVECS-III Automatikgetriebe

 

 

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Mitsubishi Dingo aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.