Der Mitsubishi 360 (Typ LT20) war ein Modell des japanischen Automobilherstellers Mitsubishi zwischen 1961 und 1969.

Mitsubishi Schlüsselanhänger (logo)

Der Mitsubishi 500 war der erste PKW, den Shin Mitsubishi Heavy-Industries Ltd, eines der Unternehmen, die später zu Mitsubishi Motors wurden, baute.

Coole Rosa Logos & Symbols T-Shirt MITSUBISHI MOTORS Damen TShirt Größe 40-42 EU

Der Mitsubishi 3000 GT ist ein Sportwagen der japanischen Mitsubishi Motors. Er wurde von 1990 bis 2000 in Nagoya (Japan) gebaut. In anderen Ländern ist dieser Sportwagen auch als GTO bekannt. Er ist weitgehend baugleich mit dem Dodge Stealth. Als direkte Konkurrenten können der Toyota Supra, der Nissan 300ZX und teilweise der Nissan Skyline GTR angesehen werden.

Mitsubishi GTO 3000GT Coupe Rot 1990-1994 Kit Bausatz 1/24 Tamiya Modell Auto mit individiuellem Wunschkennzeichen

Der Mitsubishi ASX (in Japan Mitsubishi RVR) ist ein sogenanntes Crossover-Modell des japanischen Automobilherstellers Mitsubishi Motors und orientiert sich an dem Konzeptfahrzeug Mitsubishi Concept-cX, das auf der Frankfurter IAA 2007 vorgestellt wurde. Basierend auf dem bereits seit Februar 2010 in Japan verkauften Mitsubishi RVR wird der ASX von einem 1,6-Liter-Ottomotor, der 86 kW (117 PS) leistet, oder einem 1,8-Liter-Diesel, mit variabler Ventilsteuerung und 110 kW (150 PS), angetrieben. Die Dieselvariante verfügt als weltweit erster Diesel-Pkw über eine variable Ventilsteuerung (MIVEC) und ist zudem mit Front- oder Allradantrieb lieferbar. Wie schon der Mitsubishi Colt ist auch der ASX mit dem „ClearTec“-Paket zur Reduzierung der CO2-Emissionen ausgestattet. Der Radstand des Mitsubishi ASX beträgt, wie auch im Mitsubishi Outlander, 2670 Millimeter.

Kofferraumwanne Mitsubishi ASX ab 6/2010