Der Mitsubishi Toppo ist ein kleines Freizeitautomobil, das Mitsubishi Motors von 1990 bis 2001 herstellte. Der Wagen wurde vom Minica abgeleitet. Sein Name ist eine Zusammenziehung des englischen „top“ (Dach) und des japanischen „noppo“ (schmächtig).

Mitsubishi HC 7800D 3D Full-HD-Projektor (schwarz)

Der Mitsubishi Town Box ist ein Kei-Car des japanischen Automobilherstellers Mitsubishi Motors. Er wird seit 1999 als Nachfolger des Minicab gefertigt. Anfangs gab es den Town Box mit einem Reihenvierzylindermotor Typ 4A30 mit 657 cm3 mit Aluminiumzylinderkopf, seit 2002 wird aber ein Reihendreizylindermotor mit 659 cm3 vom Typ 3G83 eingebaut. Gleichzeitig wurde die etwas größere Version, die als Mitsubishi Town Box Wide vermarktet wurde und einen 1,1 l-R4-Motor (1.094 cm3) besaß, eingestellt. Es gab auch Versionen mit Allradantrieb.

Meisterwissen im Kfz-Handwerk