Von den 1950er- bis in die 1970er-Jahre stellte GM in Kanada eigene Serien von Wagen der oberen Mittelklasse her, die von den US-amerikanischen Modellen, wie dem Catalina, den Star Chief, dem Executive und dem Bonneville abwichen. 1959 hießen die kanadischen Modelle, die an die Chevrolet-Modellreihen Biscayne, Bel Air und Impala angelehnt waren, Strato Chief, Laurentian und Parisienne. Als Chevrolet 1962 den „Super Sport“ einführte, antwortete Pontiac Kanada darauf mit dem Custom Sport (1967 in 2+2 umbenannt, entsprechend einer Bezeichnung in den USA für ein bestimmtes Modell des Catalina). Und als Chevrolet Mitte 1965 den „Impala“ / „Caprice“ herausbrachte, um ihn gegen Fords LTD antreten zu lassen, führte Pontiac Kanada für das Modelljahr 1966 den Grand Parisienne ein.

Articles on Oldsmobile Vehicles, Including: Oldsmobile Cutlass, Oldsmobile 98, Oldsmobile 88, Oldsmobile Toronado, Oldsmobile 442, Oldsmobile Intrigue