Der Renault 3 - kurz R3 - war die Sparversion des R4, die unter diesem Namen in Frankreich zwischen September 1961 und August 1962 verkauft wurde. Mit seiner spartanischen Ausstattung wandte sich R3 besonders Behörden als Zielgruppe zu. Da aber der Absatz des Modells hinter den Erwartungen blieb, wurde die Produktion nach nur 2571 Exemplaren eingestellt. In Deutschland wurde der R3 auch vermarktet, ohne eigenen Namen, als preisgünstigere Variante des R4.

JVC KW-AV50E A/V-Receiver (15,5 cm (6,1 Zoll) Touchscreen, DVD/CD/USB-Receiver) schwarz

Der Renault 4 − kurz R4 − wurde von Sommer 1961 bis Ende 1992 hergestellt. Er war eines der ersten Großserienfahrzeuge mit einer „fünften Tür“ (Heckklappe) und Renaults Einfügung in den Frontantrieb. Während der 31-jährigen Produktionszeit wurde der R4 über acht Millionen mal verkauft.

Renault 4 F6 EDF (blau) 1982

Der Renault 4 − kurz R4 − wurde von Sommer 1961 bis Ende 1992 hergestellt. Er war eines der ersten Großserienfahrzeuge mit einer „fünften Tür“ (Heckklappe) und Renaults Einfügung in den Frontantrieb. Während der 31-jährigen Produktionszeit wurde der R4 über acht Millionen mal verkauft.

Der Renault R4 - Eine Legende - Die detaillierte Story eines tollen Autos mit mehr als 300 Abbildungen