Der Suzuki Baleno ist ein Kompaktklassewagen von Suzuki, der von Mitte 1995 bis Ende 2001 gebaut wurde. Es gab ihn als viertüriges Stufenheck (Sedan), als dreitüriges Schrägheck (Hatchback) und als Kombi (Wagon) mit Motoren, die 86 (1,3L), 98 (1,6L) oder 121 (1,8L) PS leisteten.

Bremsscheiben Belüftet Ø 235MM + Bremsbeläge Bremsklötze vorne SUZUKI BALENO EG 1.3, 1.6 i 16V BJ 95-99 + KOMBI EG 1.3, 1.6 i 16V BJ 96-99 + SCHRÄGHECK EG 1.3, 1.6 i 16V BJ 95-99

Im Sommer 1999 erhielt der Baleno ein Facelift und war ab diesem Zeitpunkt mit sogenannten "Fischaugen-Klarglasscheinwerfern" ausgerüstet.

Der Baleno zählte zusammen mit dem Swift zu den beliebtesten Modellen aus dem Hause Suzuki. Ein Nachteil des Modells war jedoch der zu schwache Antriebsstrang (Getriebe, Antriebswellen), der bei schneller Fahrweise leicht kaputt ging.

Nachfolger des Baleno wurde der Suzuki Liana, der ab Ende 2001 als fünftürige Schrägheck- und viertürige Stufenhecklimousine gebaut wurde.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Suzuki Baleno aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.