Der Simca 1307 wurde ab 1975 vom Automobilhersteller Chrysler-Simca gebaut. In Großbritannien war er unter dem Namen Chrysler Alpine bekannt. Er wurde später zum Simca 1308, 1309, Talbot-Simca 1510 bzw. Talbot Solara weiterentwickelt. Firmenintern wird der Wagen als Chrysler Projekt C6 bezeichnet.

Sunbeam-Talbot & Alpine in Detail: 1935-1956 (In Detail (Herridge & Sons))

Die Entwicklung und Geschichte des Chrysler-Projektes C6

  • 1975: Einführung im September vom Chrysler-Simca 1307, 1307S + 1308GT.

  • 1976: Ernennung zum Auto des Jahres 1976.

  • 1977: Beträchtlicher Handelserfolg, 1100 pro Tag produzierte Kraftfahrzeuge. Der 1307 erhält den Motor 1294 cm³ (76,7 × 70 mm) mit einem einfachen Vergaser, Vorstellung des 1308 GL und 1308 GLS. Der 1307S erhält auch den 1294-cm³-Motor und die Ausstattung des 1308 GT.

  • 1978: PSA Peugeot Citroën übernimmt Chrysler-Simca.

  • 1979: Der 1308 GT hat einen 1442-cm³-Motor mit einem DC-Vergaser. Der 1309 mit Automatikgetriebe wird vorgestellt. Im Sommer bekommt die Baureihe eine modifizierte Karosserie und wird nun als Talbot-SIMCA 1510 angeboten.

  • 1980: Im April wird der Talbot-Simca Solara vorgestellt. Eine viertürige Limousine auf Basis des 1510. Peugeot lässt den Namen Talbot wieder aufleben. Im Herbst wird der Name Simca ganz weggelassen.

 

 

  • 1981: Der Bereich umfasst nun; 1510 LS (1294 cm³, 68 PS), 1510GL+ 1510GLS (1442 cm³ 85 PS), 1510SX (1592 cm³, Servolenkung und Automatik), Solara LS (1442 cm³ 70 PS), Solara GL (1442 cm³ 85 PS), Solara GLS (1442 cm³ 85 PS, mit 5-Gang-Getriebe) und den Solara SX (1592 cm³ 88 PS mit Automatik oder 5-Gang-Getriebe)

  • 1982: Der Talbot 1510 SX wird nun auch wahlweise mit 5-Gang-Getriebe angeboten und erhält auch eine Servolenkung.

  • 1983: Die Produktion des 1510 wird eingestellt. In Großbritannien wird er noch weiter als Talbot Alpine verkauft.

  • 1984: PSA beschließt, die Marke Talbot einzustellen.

  • 1985: Der Solara bekommt eine letzte Überarbeitung. Die Produktion in Frankreich wird eingestellt, nur in Spanien werden noch Talbots aus bereits produzierten Teilen hergestellt.

  • 1986: Die Marke Talbot wird von PSA endgültig eingestellt. Die letzten Solaras werden noch bis zum Jahr 1987 abverkauft.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Talbot Alpine aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.