Die TVR S-Serie wurde von TVR auf der NEC-Motorshow 1986 angekündigt. Wegen der starken Resonanz ging der Wagen innerhalb eines Jahres in Fertigung, wobei bereits 250 Stück vorbestellt waren. Dies war die erste große Entwicklung von Peter Wheeler, seit er TVR von Martin Lilley übernommen hatte. Von 1986 bis 1994 entstanden 2.604 Exemplare der S-Serie, 410 Stück davon vom V8S.

Tvr S Series