Der Opel Manta ist ein fünfsitziger Pkw der Adam Opel AG, der als Manta A im September 1970 auf den Markt kam. Der Wagen ist die technisch identische Coupé-Version der zwei Monate später vorgestellten Opel Ascona A-Limousine. Das Coupé mit wassergekühltem Vierzylinder-Frontmotor und Hinterradantrieb wurde als Konkurrent des bereits seit Ende 1968 erfolgreichen Ford Capri auf den Markt gebracht.

Radbremszylinder Hinterachse NK OPEL ASCONA B (81_, 86_, 87_, 88_), KADETT B, KADETT B Caravan, KADETT B Coupe, KADETT C, KADETT C Caravan, KADETT C City, KADETT C Coupe, KADETT D Caravan (35_, 36_, 45_, 46_), KADETT D (31_-34_, 41_-44_), MANTA A (58_, 59_), MANTA B CC (53_, 55_), MANTA B (58_, 59_), VAUXHALL CAVALIER, CAVALIER CC, CAVALIER Mk II