Der Vauxhall Victor war ein Automodell der oberen Mittelklasse, das von Vauxhall von 1957 bis 1976 hergestellt wurde. Er wurde dann in Vauxhall VX-Serie umbenannt und bis zur Ablösung durch den Vauxhall Carlton, der auf dem Opel Rekord E basierte, 1978, weitergebaut. Das letzte Modell wurde in Lizenz von Hindustan Motors in Indien als „Hindustan Contessa“ in den 1980er-Jahren und den frühen 1990er-Jahren mit einer Isuzu-Maschine gebaut.

Vauxhall Victor 101 from 1964 (Olyslager Motor Manuals)