Der Opel Calibra ist ein Sportcoupé von Opel auf Basis des Opel Vectra A. In Australien wurde es als Holden Calibra, im Vereinigten Königreich als Vauxhall Calibra und in Südafrika als Chevrolet Calibra angeboten.

Vauxhall Cavalier, Vectra, Calibra: Workshop Manual (Lindsay Porter's Colour Manuals)

Der Vauxhall Carlton ist ein PKW der oberen Mittelklasse, den Vauxhall von 1978 bis 1994 in Großbritannien anbot.

Vauxhall Carlton Owner's Workshop Manual

Der Opel Vectra A war ein Mittelklasse-Fahrzeug von Opel. Er löste im Herbst 1988 der Ascona C ab, und wurde Herbst 1995 durch der Vectra Babgelöst.

Zündspule OPEL VECTRA VAUXHALL VECTRA TIGRA OPEL TIGRA VAUXHALL NOVA CORSA OPEL CORSA COMBO VAUXHALL CAVALIER ASTRAVAN OPEL ASTRA

Der Opel Manta ist ein fünfsitziger Pkw der Adam Opel AG, der als Manta A im September 1970 auf den Markt kam. Der Wagen ist die technisch identische Coupé-Version der zwei Monate später vorgestellten Opel Ascona A-Limousine. Das Coupé mit wassergekühltem Vierzylinder-Frontmotor und Hinterradantrieb wurde als Konkurrent des bereits seit Ende 1968 gebauten Ford Capri auf den Markt gebracht.

Luftfilter für VAUXHALL CAVALIER Mk II

Der Ascona C ist ein Fahrzeug der Mittelklasse des Automobilherstellers Opel, das von August 1981 bis Oktober 1988 hergestellt wurde. Er war die Opel-Variante der in zahlreichen Ländern produzierten sogenannten J-Car-Modelle von General Motors.

Vauxhall Cavalier 1981-88 Owner's Workshop Manual

Der Ascona C ist ein Fahrzeug der Mittelklasse des Automobilherstellers Opel, das von August 1981 bis Oktober 1988 hergestellt wurde. Er war die Opel-Variante der in zahlreichen Ländern produzierten sogenannten J-Car-Modelle von General Motors.

Leerlaufregelventil, Luftversorgung für VAUXHALL CAVALIER Mk III (87)