Der Volvo 440 war die Schrägheckversion der Volvo-400er-Serie (440/460/480). Er war mit Benzin- und Dieselmotoren von 1,6 bis 2,0 Liter Hubraum (57–90 kW/77–122 PS) verfügbar, die auf Renault-Motoren basierten und auch bei Renault gebaut wurden, aber im Porsche-Entwicklungszentrum in Weissach für Volvo technisch verfeinert wurden. ABS war optional erhältlich. Das Topmodell Volvo 440 GLT verfügte über ein ABS mit ASR.

Volvo 440, 460 and 480 (1987-97) Service and Repair Manual (Haynes Service and Repair Manuals)