Der Volvo XC90 ist ein SUV des schwedischen Automobilherstellers Volvo Personvagnar AB. Hergestellt wird das Modell an verschiedenen Standorten. So wird die Produktion für den europäischen und amerikanischen Markt bei den zum Volvo-Konzern gehörenden Torslandaverken bei Torslanda gemacht. In Asien hingegen wird das Modell vorwiegend von der Thai-Swedish Assembly Co. Ltd. im Werk bei der Stadt Samut Prakan produziert. Der XC90 wird aber auch von der malaiischen Swedish Motor Assemblies Sdn. Bhd. im Montagewerk bei Shah Alam sowie im indonesischen Montagewerk bei Jakarta von der Indobuana Autoraya, PT. zusammengebaut.

KUDA Telefon Konsole passend für Fahrzeugmodell: Volvo XC90 ab 01/03 Farbe: Natur Grau

Geschichte

Im Oktober 2002 wurde der XC90 vorgestellt. Der Wagen wird im Volvo-Werk Torslanda in Göteborg (Schweden) gefertigt. Er basiert wie die Modelle S60, V70 und S80 auf der Volvo P2x-Plattform. Der 4,80 Meter lange und 1,78 Meter hohe XC90 ist als ein SUV der Oberen Mittelklasse zu bezeichnen. Wettbewerber sind u. a. die deutschen SUVs Mercedes-Benz M-Klasse, BMW X5, VW Touareg und Porsche Cayenne.

Der XC90 ist mit mehreren Ausstattungspaketen wie z. B. Executive (sehr luxuriös) oder R-Design (früher Edition Sport) erhältlich. Diese beiden Pakete zählen zu den Sonderausstattungspaketen. Im Paket R-Design ist unter anderem ein sportlicheres Fahrwerk, Auspuffanlage mit vier Endrohren, Leder-Sportsitze mit mehr Seitenhalt, ein Sportlenkrad, sportliche Einlagen aus Aluminium in Tacho, Mittelkonsole und Türen und 8,0 x 19” 5-Speichen Leichtmetallfelgen im XC-Design enthalten.

Ab Ende 2004 wurde im XC90 ein V8-Benzinmotor angeboten. Es war damit der erste Achtzylinder-Aggregat von Volvo und leistete 232 kW aus 4,4 Litern Hubraum.

Modellpflege

Ende Mai 2006 wurde von Volvo die überarbeitete Version des XC90 präsentiert. Nach knapp vier Jahren ohne Änderungen wurden nun Front und Heck überarbeitet. Die Heckpartie bleibt, abgesehen von kleinerer Kosmetik, primär der Heckleuchten, unverändert. Der breitere Unterfahrschutz fällt ebenfalls auf. Die Seitenblinker befinden sich nun vorne in den Seitenspiegeln, anstatt wie bisher an der Karosserie.


Des Weiteren sind auch noch die Ausstattungspakete Kinetic, Summum und Momentum erhältlich. Kinetic ist die günstigste, Momentum die mittlere Ausstattungsvariante und Summum die bestausgestattete Variante. Die Ausführung Momentum wurde im November 2009 aufgewertet und heißt seitdem Edition.

Ende 2010 wurde der V8-Motor aus dem Programm gestrichen, da er die seit Jahresbeginn 2011 geltenden Richtwerte für die Euro5-Norm nicht erfüllt. Kurze Zeit vorher wurde die Leistung des 3,2 Liter von ehemals 175 auf 179 kW erhöht.

Technische Daten

Ottomotoren

 

2.5T

T6

3.2

V8

Bauzeitraum:

10/2002–05/2006

10/2002–05/2006

05/2006–03/2010

seit 04/2010

12/2004–12/2010

Motortyp:

Fünfzylinder-Ottomotor
in Reihenbauart

Sechszylinder-Ottomotor in Reihenbauart

Achtzylinder-Ottomotor
in V-Bauart

Motoraufladung:

Turbolader

Bi-Turbolader

Hubraum:

2521 cm³

2922 cm³

3192 cm³

4414 cm³

max. Leistung
bei min-1:

154 kW
(210 PS)/5000

200 kW
(272 PS)/5100

175 kW
(238 PS)/6200

179 kW
(243 PS)/6400

232 kW
(315 PS)/5850

max. Drehmoment
bei min-1:

320 Nm/1500–4500

380 Nm/1800–5000

320 Nm/3200

440 Nm/3900

Antriebsart, serienmäßig:

Allradantrieb AWD

Getriebe, serienmäßig:

5-Gang-Schaltung

4-Gang-Automatik

6-Gang-Automatik

Getriebe, optional:

5-Gang-Automatik

Beschleunigung
0–100 km/h:

9,5 s [9,9 s]

[9,3 s]

[9,5 s]

[7,3 s]

Höchstgeschwindigkeit:

210 km/h (abgeregelt)

Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert,
nach EWG-Richtlinie):

11,1 l Super plus
[11,7 l Super plus]

[12,9 l Super plus]

[12,1 l Super plus]

[11,5 l Super plus]

[13,3 l Super plus]

CO2-Emission,
kombiniert:

266 g/km [280 g/km]

300 g/km

289 g/km

269 g/km

317 g/km

Abgasnorm nach
EU-Klassifikation:

Euro 4

Euro 4

Euro 4

Euro 5

Euro 4

Werte in eckigen Klammern gelten für Modelle mit Automatikgetriebe

Dieselmotoren

 

D3 (DPF)

2.4D/D5

D5 (DPF)

D5 (DPF)

Bauzeitraum:

seit 04/2010

10/2002–05/2006

05/2006–10/2010

seit 10/2010

Motortyp:

Fünfzylinder-Dieselmotor in Reihenbauart, Common-Rail-Einspritzung

Motoraufladung:

Turbolader

Hubraum:

2401 cm³

max. Leistung
bei min-1:

120 kW
(163 PS)/4000

120 kW
(163 PS)/4000

136 kW
(185 PS)/4000

147 kW
(200 PS)/3900

max. Drehmoment
bei min-1:

340 Nm/1750–3000

400 Nm/2000–2750

420 Nm/1900–2800

Antriebsart, serienmäßig:

Vorderradantrieb FWD

Allradantrieb AWD

Getriebe, serienmäßig:

6-Gang-Automatik

5-Gang-Schaltung

6-Gang-Schaltung

6-Gang-Automatik

Getriebe, optional:

5-Gang-Automatik

6-Gang-Automatik

Beschleunigung
0–100 km/h:

[11,8 s]

12,2 s [12,3 s]

10,9 s [11,5 s]

[10,3 s]

Höchstgeschwindigkeit:

190 km/h

190 km/h [185 km/h]

195 km/h [190 km/h]

205 km/h

Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert,
nach EWG-Richtlinie):

[8,5 l Diesel]

9,1 l Diesel
[9,2 l Diesel]

8,3 l Diesel
[8,5 l Diesel]

[8,3 l Diesel]

CO2-Emission,
kombiniert:

224 g/km

239 g/km

219 g/km

219 g/km

Abgasnorm nach
EU-Klassifikation:

Euro 4

Euro 3

Euro 4

Euro 5

Werte in eckigen Klammern gelten für Modelle mit Automatikgetriebe

Auszeichnungen

  • 2009: Top Safety Pick 2010

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Volvo XC90 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.volvo xc90 preisliste 2011

Entdecken Sie unsere Reisevielfalt mit bewährter ÖGER TOURS-Qualität.