Citroen Jumper Kasten (230L) (1994-2002) / Jumper (244) (2002-) / Jumper Bus (230P) (1994-2002) / Jumper Bus (244, Z_) (2002-) / Jumper Fahrgestell (230) (1994-2002) / Jumper Fahrgestell (244) (2002-)

 

Der Citroën Jumper ist ein Kleintransporter, der mit verschiedenen Aufbauten erhältlich ist. Am verbreitetsten ist jedoch die Version mit geschlossenem Kastenaufbau. Er wird wie andere Kleintransporter in Zusammenarbeit mit Peugeot und Fiat nahezu baugleich bei Sevel Süd in Val di Sangro bei Pescara (Italien) unter Fiat-Management hergestellt. citroen jumper 2.2 hdi motor

 

Gummimatten Citroen Jumper/Fiat Ducato/Boxer 2006-

Vorgänger des Jumper ist der Citroën C25, der schon als Peugeot J5 bzw. Fiat Ducato vermarktet wurde.

Der Jumper in 1. Generation wurde von 1993 bis 2007 verkauft. Die Schwestermodelle heißen Fiat Ducato II und Peugeot Boxer I.

 

 

2007 kam die zweite Generation des Jumper auf den Markt. Sie ist wieder weitgehend baugleich mit dem Peugeot Boxer II und dem Fiat Ducato III.

 

 

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Citroen Jumper aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.