Ford Prefect (1938-)

Ford Prefect war ein Personenwagenmodell von Ford in Großbritannien. Die Fahrzeuge wurden 1938 eingeführt und in Dagenham, Essex hergestellt.

Small Cars in New Zealand: Baby Austins, Ford Prefects, Minis, VWs & More!

Der originale Ford Prefect war eine Überarbeitung des Ford Model 7W und außerdem der erste Ford, der nicht in Detroit, Michigan entworfen wurde. Er wurde speziell für den britischen Markt hergestellt. Dieses Modell des Prefect wurde mit wenigen (kleinen) Änderungen seit 1939 bis ins Jahr 1953 produziert, das ursprüngliche Model E93A von 1939 bis 1948 und das leicht modernisierte Model E493A von 1949 bis 1953.

Im September 1953 wurde ein komplett überarbeiteter kleiner Ford mit moderner Ponton-Karosserie vorgestellt, der bis 1959 hergestellt wurde. Es waren die Typen Ford Anglia (Zweitürer) und Ford Prefect (Viertürer), jeweils Model 100E. Eine Billigversion war der Ford Popular Model 103E.

Als 1959 ein komplett neuer Ford Anglia (105E) erschien, machte der Prefect diesen Modellwechsel nicht mehr mit. Stattdessen gab es von 1959 bis 1961 den Prefect 107E, eine geringfügig überarbeitete Version des 100E. 1962 erschien dann als Ablösung des Prefect der neue Ford Cortina.

Außer in Großbritannien wurden Ford Prefects in Australien, Kanada und Schweden verkauft. Das kanadische Modell wurde extra für Linkslenkung adaptiert.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ford Prefect aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.