Der Opel Kadett C war ein Fahrzeug der Kompaktklasse der Adam Opel AG. Der von 1973 bis 1979 in ca. 1,6 Millionen Stück produzierte Wagen übernahm mit dem längs eingebautem Frontmotor und Hinterradantrieb weitgehend die Technik des Vorgängermodells Kadett B. opel kadett c fahrgestellnummer foto

Blechschild Opel Kadett C

Der Kadett B von Opel war das zweite Modell der bis heute produzierten PKW-Baureihe Kadett/Astra. Nach der heutigen Fahrzeugklassifikation zählt er zur Kompaktklasse, bei seinem Erscheinen gehörte er zur unteren Mittelklasse.

Opel Kadett B Coupe, blau, Sondermodell MiniCar87, Modellauto, Fertigmodell, Herpa / MCW 1:87

Der Kadett A von Opel war das erste Modell der bis heute produzierten PKW-Baureihe Kadett/Astra. Er zählt zur unteren Mittelklasse und wurde ab 1962 im dafür neu errichteten Opel-Werk Bochum gefertigt.

Opel Kadett A - Bochum, ich komm' aus dir

Der Opel Kapitän wurde zwischen 1938 und 1970 produziert und war zusammen mit dem „Admiral“ und dem 1964 erschienenen „Diplomat“ eines der Oberklassenmodelle von Opel. Alle Kapitän-Modelle haben Sechszylinder-Reihenmotoren mit einem Hubraum von 2,5 bis 2,8 Liter und eine selbsttragende Karosserie.

Revell 08492 - Opel Kapitän, im Maßstab 1:18 rot

Die Modelle Kapitän, Admiral und Diplomat der Serie B, kurz auch als KAD B bezeichnet, wurden von März 1969 bis Juli 1977 gebaut und sind die letzten Oberklassemodelle der Adam Opel AG. Die ausschließlich viertürigen Limousinen mit Ottomotoren und einer Leistung von 129 bis 230 PS waren als Reihensechszylinder- und V8-Modelle erhältlich.

Opel Diplomat

Die von Frühjahr 1964 bis Herbst 1968 bei der Adam Opel AG in Rüsselsheim gebauten Oberklasse-Modelle Opel Kapitän/Admiral/Diplomat A, kurz: Opel KAD A, Nachfolger des Kapitän P 2,6, teilten sich die gleiche, neu entwickelte Karosserie mit geradliniger Formgebung. Einstiegsmodell war der Kapitän, das Modell Admiral als Nachfolger des Kapitän „L“ besaß eine bessere Ausstattung und die Spitze bildete der Diplomat.  opel admiral a kad 1964/1:18 opel kad a

Opel - Rekord/Kapitän/Admiral/Diplomat: 1938-1986