Drucken
Kategorie: Peugeot J9

Der J7 bzw. J9 waren zwei weitgehend baugleiche Modelle stirnsitziger Kleintransporter von Peugeot. Die Bauzeit reichte für den J7 von 1965 bis 1980. Vorgänger war der Peugeot D4. Nachfolger des J7 war der J9 mit den Baujahren 1981 bis 1991. Für ihn gab es keinen direkten Nachfolger, allerdings wurde im gleichen Segment seit 1981 der größere und modernere J5 angeboten.

EBC Bremsscheiben Auto Scheiben Premium für Peugeot J9 Bus (80-87), Peugeot J9 Kastenwagen (80-87), Peugeot J9 Pritsche/Fahrgestell (80-87)

Die Motoren reichten beim J7 von 1,5 bis 1,8 Liter Hubraum (Benzin) bzw. von 1,9 bis 2,3 Liter (Diesel), die Leistung von 48 bis 66,5 PS. Das Leergewicht betrug 1,8 t. Der Laderaum in der geschlossenen Lieferwagenvariante 8,7 m³.

Beim J9 reichten die Motoren von 1,6 bis 2,4 Liter, die Leistungen von 66 bis 75 PS. Der Laderaum war genauso groß wie beim J7, das Leergewicht je nach Typ max. 1,7 t.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Peugeot J9 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.