Simca

Die Société Industrielle de Mécanique et Carosserie Automobile, bekannt als SIMCA, war ein französischer Automobilhersteller. Das Unternehmen wurde 1934 gegründet, um Fiat-Fahrzeuge in Lizenz in Frankreich herzustellen. Nach dem Zweiten Weltkrieg kamen eigene Modelle hinzu. Später übernahm Simca Automobiles Talbot und es begann eine Zusammenarbeit mit Chrysler, die 1971 in eine Übernahme durch den amerikanischen Hersteller mündete. Nach der Übernahme 1978 durch Peugeot wurde die Marke Simca aufgegeben.

Der Simca 1000 war ein Personenkraftwagen des französischen Automobilherstellers Simca.

Simca 1000 et 900 (1961/1978) N 35

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.