Der Volvo 440 war die Schrägheckversion der Volvo-400er-Serie (440/460/480). Er war mit Benzin- und Dieselmotoren von 1,6 bis 2,0 Liter Hubraum (57–90 kW/77–122 PS) verfügbar, die auf Renault-Motoren basierten und auch bei Renault gebaut wurden, aber im Porsche-Entwicklungszentrum in Weissach für Volvo technisch verfeinert wurden. ABS war optional erhältlich. Das Topmodell Volvo 440 GLT verfügte über ein ABS mit ASR.

Volvo 440, 460 and 480 (1987-97) Service and Repair Manual (Haynes Service and Repair Manuals)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.